Sie befinden sich auf den Internetseiten des Aktionsbündnis Nichtrauchen


Hauptnavigation


Servicenavigation


Inhalt

Aktuelles

Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2014 erschienen

09.07.2014

Nicht-Regierungsorganisationen und Wissenschaftler haben am 2. Juli – kurz vor Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts der Bundesregierung – den ersten Alternativen Drogen- und Suchtbericht vorgestellt.
Das Kapitel zu Tabak wurde vom ABNR verfasst.

Was bezweckt der Alternativen Drogen- und Suchtbericht? „Wir wollen mit diesem nun jährlich erscheinenden Alternativen Drogen- und Suchtbericht die Unzufriedenheiten mit der nationalen Drogenpolitik bündeln, Wege der Veränderungen beschreiben und ein dringend erforderliches Gegengewicht zu den wenig zielgerichteten Drogen- und Suchtberichten der Bundesregierung aufbauen." So die Aussage im Vorwort des Berichts.

Herausgegeben wird der Bericht von Akzept e.V. – Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik, der Deutschen AIDS-Hilfe und dem Selbsthilfe-Netzwerk JES Bundesverband.

Nähere Informationen auf der  Homepage des Alternativen Drogen- und Suchtberichts.